Phukets Hotels, Resorts und Reiseservice
Startseite Über Uns Hotels Ausflüge Kontakt
 
Thailand Hotels
Tour Packages
Visitor Center
EN
CN
DE
RU

Märkte

Thais lieben Märkte und man findet solche auf der ganzen Insel von winzig klein bis hin zu gigantischen Ausmassen! Einer der grössten auf Phuket ist mit Sicherheit jeweils Ende Januar/Anfang Februar beim Wat Chalong Tempel und dauert etwas mehr als eine Woche.

Einheimische Märkte – Viele Thailänder kaufen ihre Lebensmittel immer noch von frischen Märkten. Es gibt diese überall auf der Insel. Je nach Dorf finden diese an unterschiedlichen Wochentagen statt. Hier beginnt das emsige Treiben, im Gegensatz zum Frischmarkt in Phuket Stadt, erst am Nachmittag ab ca. 15 Uhr bis ca. 20 Uhr.

Markt von Rawai – Jeden Montag und Mittwoch an der Hauptstrasse vis-à-vis dem Evason Hotel, vor dem Seashell Museum.

Markt von Kata/Karon – Jeden Montag und Donnerstag an der oberen Hauptstrasse (Patak Road). Seit kurzem gibt es gleich gegenüber auf der anderen Strassenseite einen täglichen, überdachten Frischmarkt.

Markt von Bang Tao Beach – Jeden Dienstag und Sonntag an der Hauptstrasse zwischen Surin und Bang Tao Beach

Markt von Cherng Talay (Lagunen Hotels) – Jeden Sonntag an der Kreuzung gegenüber dem Polizeiposten.

Markt von Nai Yang – Jeden Dienstag und Samstag beim Nai Yang Tempel.

Talad Sod Markt (in Phukt Stadt) – Der grösste und wohl älteste Frischmarkt der Stadt befindet sich an der Endstation der Busse in der Ranong Road. Er ist täglich bis in den Nachmittag hinein geöffnet, aber am interessantesten ist es am frühen Morgen. An den Ständen werden Blumen, tropische Früchte, Gewürze, getrockneter Fisch, Meeresfrüchte und natürlich auch Fleisch angeboten. Zu guter letzt gibt es auch Haushaltsartikel und Kleidung. Der Markt wurde zwischen 07-09 in zweijähriger Bauzeit neu erbaut und ist wahrscheinlich der modernste in ganz Südthailand.

Chatuchak Markt (nähe Phuket Stadt, gegenüber dem Wat Nakha) – Dieser relativ neue Markt liegt an der Chao Fa Road (zwischen Phuket Stadt und Chalong) und ist auch als Wochenendmarkt bekannt. Er richtet sich vorwiegend an den Einheimischen aus. Verkauft werden hauptsächlich preisgünstige Kleidung, aber auch einige Haushaltsstücke. Obwohl die Kleidung zu örtlichen Modestilen und Grössen geschneidert wird, lohnt sich ein Besuch, allein wegen der vielen schmackhaften Kleinigkeiten, die es an den verschiedenen Ständen zu kaufen gibt.

Markt von Patong – Jeden Montag und Mittwoch auf dem Weg Richtung Karon, in der grossen Kurve vor dem Simon Cabaret. Geöffnet ab ca. 16 Uhr bis 21 Uhr.

Der Banzaan Markt (in Patong) – befindet sich hinter dem Junk Ceylon Shopping Complex an der Banzaan Road. Man findet hier praktisch alles was essbar ist wie Fleisch, Fisch, Früchte, Gemüse etc., plus noch andere Waren wie Haushaltsartikel, Kleidung, Werkzeug etc. Den ganzen Tag geöffnet.

Der Mae Ubol Markt (in Patong) – befindet sich in der Nanai Road un dist ähnlich wie der Banzaan Markt, aber um einiges kleiner. Den ganzen Tag geöffnet.

 
©2004-2017 Asian Premier Holidays. All rights reserved.
74/90 Poonphon Night Plaza, Poonphon Road, Phuket 83000, Thailand
Tel.: (66-76) 246 260 | Fax: (66-76) 246 270 ,246 271